• Kauf auf Rechnung
  • PayPal
  • Lastschrift
  • Kreditkarte
  • Sofortüberweisung
Siegel Tüv Siegel EHI


Orchidee

Die Orchidee ist eine weltweit verbreitete Pflanzenfamilie. Orchideen werden als besonders schön angesehen und daher gilt die Orchidee als Königin der Blumen. Es gibt etwa 1.000 Gattungen mit 15.000 bis 30.000 Arten.

Orchideen wachsen auf verschiedene Art und Weise. Man unterscheidet dabei folgende Arten:
·    epiphytisch, auf anderen Pflanzen wachsend (nicht als Schmarotzer)
·    terrestrisch, auf der Erde wachsend
·    lithophytisch, auf Felsen oder Steinen wachsend

Keine andere Pflanzenfamilie hat eine solche Vielfalt an Formen und Blüten. Das Farbspektrum reicht dabei von zartem Weiß über Grün- und Blautöne bis zu kräftigen Rot- und Gelbtönen. Viele der Orchideenblüten sind mehrfarbig.
Orchideen wachsen auf jedem Kontinent. Der Großteil der Orchideen wächst jedoch in den Tropen und Subtropen, hauptsächlich in Südamerika und Asien. In Europa gibt es etwa 250 Arten.
Orchideen spielen schon seit mehr als 2500 Jahren eine wichtige Rolle in der Geschichte der Menschen. Orchideen werden als Heilmittel, Dekoration und Aphrodisiakum genutzt.
In der chinesischen Gartenkunst gilt die Orchidee als Symbol für Liebe und Schönheit oder auch für ein junges Mädchen. Orchideen in der Vase stehen dort für Eintracht. Orchideen eignen sich hervorragend für die Floristik und sind eine der beliebtesten Schnittblumen für Blumensträuße.