• Kauf auf Rechnung
  • PayPal
  • Lastschrift
  • Kreditkarte
  • Sofortüberweisung
Siegel Tüv Siegel EHI


Strelitzie

Die Strelitzie gehört zur Familie der Strelitziengewächse (Strelitziaceae). Die Strelitzie wurde bereits im Jahre 1773 nach England eingeführt.

Dort wurde sie zu Ehren der englischen Königin Charlotte, einer geborenen Prinzessin von Mecklenburg-Strelitz und Gattin von König Georg III., benannt. Strelitzien sind große, ausdauernde krautige Pflanzen. Die zweizeilig angeordneten, gestielten, großen Laubblätter sind einfach und ganzrandig. Die bekannteste Art ist die bis etwa 1,50 m hohe Paradiesvogelblume (Strelitzia reginae). Die Strelitzie wird häufig auf den Kanarischen Inseln angebaut. Strelitzien eignen sich hervorragend für die Floristik und sind eine der beliebtesten Schnittblumen für Blumensträuße.