• Kauf auf Rechnung
  • PayPal
  • Lastschrift
  • Kreditkarte
  • Sofortüberweisung
Siegel Tüv Siegel EHI

Valentinstag, 14.2.

Der Valentinstag gilt rund um die Welt als Tag der Zuneigung und Tag der Verliebten. Der Ursprung des Valentinstags geht ins Mittelalter zurück. Die Geschichte erzählt, dass der heilige Valentin trotz Verbots 2 Liebende getraut hat und dafür den Märtyrertod erleiden musste. Seither wird der Valentinstag in jedem Jahr am 14.Februar gefeiert. Das klassische Geschenk zum Valentinstag sind rote Rosen-gern auch mit goldfarbigen Aufdruck.

Blumensträuße sortieren nach
Beliebtheit Preis
Riesenballon-Präsent Herzen (190cm)
zum Produkt
44,99 €
Ferrero Kinder Riegel Geschenkherz mit Rose
zum Produkt
12,99 €
Blumenstrauß Majestic mit Vase & Lindt Schokolade
zum Produkt
23,99 €
Nach Oben

Valentinstag - Der Tag der Liebe und wie ihn die Welt feiert

In England hält seit dem 15. Jahrhundert die Tradition vor, dass sich Valentinspaare kleine Präsente wie Blumen oder Schokolade schicken. Damals fanden dort die Valentinspaare durch Verlosungen oder zufällige Begegnungen zueinander. Im viktorianischen Zeitalter jedoch wurde die Tradition immer mehr unter den Liebenden zelebriert, welche sich zum Valentinstag liebevoll dekorierte Karten schickten und Blumen schenkten.

Durch englische Auswanderer kam der Brauch, seine Lieben am Valentinstag zu beschenken, nach Amerika. US-Soldaten führten die Tradition nach dem zweiten Weltkrieg dann auch in Deutschland ein. Mittlerweile ist der Valentinstag nahezu auf der ganzen Welt bekannt. Doch überall wird ein klein wenig anders gefeiert.

In Amerika ist der Valentinstag vor allem unter den Jugendlichen sehr populär. Diese schenken sich am Tag der Liebenden selbst gestaltete Valentinskarten. In Japan hingegen werden Geschenke aus Schokolade bevorzugt. Je mehr Schokolade ein Mann geschenkt bekommt, desto höher ist der Beliebtheitsgrad bei den Frauen. Die Brasilianer zelebrieren den 14. Februar mit der ganzen Familie. Sie machen sich gegenseitig kleine Geschenke und es wird gemeinsam gefeiert. In Italien stehen am Valentinstag Liebesschlösser hoch im Kurs. Verliebte Paare schreiben hier ihre Namen auf ein Schloss, welches sie an Brücken oder Zäunen anbringen. Nachdem sie sich einen gemeinsamen Wunsch überlegt haben, wird der Schlüssel ins Wasser geworfen. In Finnland steht der Valentinstag ganz im Zeichen der Freundschaft. Alle, die einem wichtig sind, werden mit kleinen Geschenken überrascht. Auch hier sind Blumensträuße und Schokolade sehr beliebt.

Blumen zum Valentinstag - was die Blumen sagen

Wer zum Valentinstag Blumen verschenkt, sollte sich vorher Gedanken machen, was er mit dieser Geste aussagen möchte, denn jede Blume spricht eine andere Sprache. Dass die rote Rose für Leidenschaft und feurige Liebe steht, ist weltweit bekannt. Wird sie hingegen in Weiß verschenkt, steht sie für Unschuld und Treue. Dies gilt übrigens auch für die Nelke, welche viele Jahre lang als Blume unterschätzt wurde. Doch es ist Vorsicht geboten: Verschenken Sie gelbe Nelken, ist das ein Zeichen für Antipathie.

Die Gerbera und die Sonnenblume haben ein fröhliches Gemüt. Sie versprühen Lebensfreude und Schönheit. Aus diesem Grund sind diese beiden Blumen ein perfektes Geschenk für die Schwester, die Oma, eine gute Freundin oder eine noch junge Liebe.

Neben der Rose gehört die Tulpe zu den Lieblingsblumen der Deutschen. Die Tulpe symbolisiert, ähnlich wie die Rose, Liebe und Zuneigung. Je dunkler die Farbe der Tulpe, desto stärker ist das Gefühl der Zuneigung zum Beschenkten.

Eine weiße Lilie bedeutet Reinheit, Unschuld und Jungfräulichkeit und sollte mit Herz verschenkt werden. Sie steht für Licht und echte Liebe.

Die Freesie sieht nicht nur sehr ungewöhnlich aus. Der süße Duft der Freesie verführt und macht romantische Komplimente. Durch die frischen Farben und zarten Knospen steht die Freesie zudem für viel Zärtlichkeit.

Flieder wirkt frisch und fröhlich und kündigt den Frühling an. Er ist Symbol für das zarte Band zwischen zwei Herzen und steht damit für den Beginn einer treuen und langen Liebesbeziehung zweier Menschen.

Bleibt die Qual der Wahl, welche Blume für Ihre Liebste die richtige ist – der bunte Bund Tulpen, welcher Zuneigung und Liebe ausdrückt, der große Strauß roter Rosen für die Ehefrau oder ein bunt gemischter Strauß Blumen, der symbolisiert: „ Ich finde dich toll!“

Wir von Flora Prima legen zu unseren speziellen Valentinstags-Blumenkreationen eine Packung feinster Pralinen dazu. Damit vereinen Sie gleich zwei Traditionen: das Verschenken von bunten Blumen und roten Rosen sowie die kleine Aufmerksamkeit in Form von Schokolade.