• Kauf auf Rechnung
  • PayPal
  • Lastschrift
  • Kreditkarte
  • Sofortüberweisung
Siegel Tüv Siegel EHI

 

Kurzinhalt:

Touristenführerin Cleo (Marleen Lohse) begibt sich mit ihrer Zufallsbekanntschaft Paul (Jeremy Mockridge) und dessen Schatzkarte auf die Suche nach einer magischen Uhr. Mithilfe des Zauberutensils hofft sie nämlich, ein Jahre zurückliegendes Unglück aus ihrer Kindheit ruckgängig zu machen – den Verlust ihres Vaters während einer gemeinsamen Schatzsuche. Nachdem sich den beiden Abenteurern kurzerhand auch noch Hobby-Schatzsucher Günni (Heiko Pinkowski) und Zille (Max Mauff) angeschlossen haben, beginnt eine aufregende Reise quer durch Berlin, zum Teufelsberg und unter die Erde. Als sie die Uhr schließlich finden, muss sich Cleo entscheiden: Soll sie wirklich in der Zeit zurück reisen und ihren Vater retten, auch wenn das bedeutet, dass sie Paul niemals kennenlernen wird?
 
Mit seiner Berliner Antwort auf Die fabelhafte Welt der Amélie legt der preisgekrönte Kurzfilmregisseur Erik Schmitt (Nashorn im Glaopp, Berlin Metonoia) sein lang erwartetes Spielfilmdebüt vor. Das mit viel Liebe zum Detail komponierte und visuell überraschende Großstadtmärchen entführt die Zuschauer gemeinsam mit der wunderbaren Marleen Lohse auf eine ganz besondere Reise durch die Hauptstadt.

Ab 25. Julie im Kino!

News und Aktuelles finden Sie bei Facebook oder auf https://cleo.movie/.

Den Trailer können Sie hier ansehen.

In welchen Kinos der Film läuft, können Sie hier sehen. Die Liste vervollständigt sich automatisch je näher der Kinostart rückt.