• Kauf auf Rechnung
  • PayPal
  • Lastschrift
  • Kreditkarte
  • Sofortüberweisung
Siegel Tüv Siegel EHI

Sommersträuße

Sommersträuße kommen gerade recht, wenn die warme Jahreszeit beginnt. Der große Auftritt von Sonnenblumen, Hortensien und Margeriten ist gekommen. Höchste Zeit, einen gemischten Blumenstrauß oder einen reinen Sonnenblumenstrauß zu verschicken und die Sonne ins Herz eines lieben Freundes, Verwandten oder Bekannten zu lassen.

Hier finden Sie weitere Informationen zu Sommersträußen:

Was sind typische Sommerblumen?
Die Königin im Sommerstrauß: Die Sonnenblume

Blumensträuße sortieren nach
Beliebtheit Preis

Blumenstrauß Sommergefühl mit Vase & Yogurette

Strahlender Blumenstrauß mit 2 Sonnenblumen, 2 orangen Rosen, 2 roten Bartnelken, 1 orangen Asclepia, 2 Solidago, 1 Schmetterlingsstecker, 3 Lederfarn, 3 Pistochia und 3 Salal. Durchmesser ca. 30cm. Mit ausführlicher Pflegeanleitung und 1 Beutel Blumennahrung.

19,99 €
Zum Produkt
nach oben

Auf einen Blick: Was sind typische Sommerblumen?

Hinter dem Begriff "Sommerblumen" verbergen sich Blumen, die im Sommer blühen oder mit diesem aufgrund ihrer Optik assoziiert werden. Es handelt sich meist um Blumen in fröhlicher Farbgebung wie sonnigem Gelb oder leuchtendem Rot.

Die Königin im Sommerstrauß: Die Sonnenblume

Die Sommerblume schlechthin ist die Sonnenblume. Sie trägt die Sonne bereits im Namen und bringt sie optisch ins Haus. Durch ihr leuchtend gelbes Gewand zählt die Sonnenblume zu den beliebtesten Elementen im sommerlichen Blumenstrauß. Sowohl als reiner Sonnenblumenstrauß als auch in Kombination mit anderen Blumen weiß die charmante Botschafterin von guter Laune zu überzeugen.

Folgende Assoziationen werden bei einem Sonnenblumenstrauß ausgelöst:
- Wärme
- Licht
- Geborgenheit
- Freundlichkeit
- Positivität

Weitere Blumen für bunte Sommersträuße

Wurde der Sonnenblumenstrauß schon zu oft verschenkt? Dann kommen noch weitere Blumensorten als Gruß in im Sommer in Frage. Diese blühen ebenfalls, wenn das Thermometer in die Höhe klettert, und bereichern Bouquets mit ihrer Farbenvielfalt. Weiterhin verfügen sie oft über eine nette Symbolik, die den Sommergruß begleitet.

1. Der Klatschmohn
In einem herrlich leuchtenden Rot präsentiert sich der Klatschmohn. Allein oder in gemischten Sträußen hat er seinen großen Auftritt. Gern wird er von gelben Sommerblumen, Grünpflanzen oder blauen Kornblumen begleitet. Klatschmohn zeigt sich nur kurz in seiner typisch roten, prallen Blüte, die sofort an die Weiten von Feldern und Landschaften erinnert. Dazu passend ist die Symbolik: Sommersträuße mit Klatschmohn fordern dazu auf, den Moment und das Leben zu genießen. Außerdem stehen sie für Lebensfreude, Genuss und Leidenschaft.

2. Die Hortensie
Gerade für Hochzeiten und Gartenfeste im Sommer sind Hortensien eine beliebte Wahl. Die Farbvielfalt der Blumen reicht von Pastelltönen bis hin zu Tiefgrün und Violett. Allein oder ergänzt von Rosen und Nelken erstrahlt sie in einem romantischen Gewand, das besonders zu einem Vintage-Zuhause im Landhaus-Stil passt. Ein Sommerstrauß mit dieser Blume kann für Schönheit, Bewunderung und Achtung stehen, aber auch für Eitelkeit. Die begleitenden Blumen im Sommerstrauß sind daher wichtig. Früher stand die Hortensie außerdem für die indirekte Frage, ob der Beschenkte noch an den Schenkenden denkt.

3. Die Margerite
Wer Margeriten sieht, denkt sofort an eine Blumenwiese im Sommer. Kein Wunder, dass sie oft Bestandteil der beliebten Sommersträuße sind und darin für belebende Akzente sorgen! Außerdem sind sie pflegeleicht und zeigen sich robust, weshalb sie im Sommerstrauß lange Freude bringen. Früher wurden sie häufig zum Muttertag gepflückt oder als eine Art "Liebesorakel" genutzt. Die Symbolik der Margerite ist Natürlichkeit und Glück in seiner reinsten Form, was sich in der verspielt-freundlichen Optik perfekt widerspiegelt.

Sommersträuße wie den Sonnenblumenstrauß verschicken: Wann ist der beste Zeitpunkt?

Es braucht nicht einen speziellen Anlass, um einen bunten Sommerstrauß zu kaufen oder den klassisch gelben Sonnenblumenstrauß zu verschicken. Ein kleines Dankeschön für die Freundschaft oder eine Aufmerksamkeit zwischendurch - und die Sonne zieht symbolisch in das Leben des Beschenkten ein. Hierfür eignet sich ein reiner Sonnenblumenstrauß, der unabhängig von bestimmten Festtagen Freude und Fröhlichkeit schenkt, ebenso wie ein buntes Bouquet.

Natürlich kann auch ein spezieller Anlass hinter dem Gruß stecken: Der Geburtstag oder die Hochzeit im Sommer, die Begrüßung nach dem Sommerurlaub oder der Start ins neue Schuljahr fallen in die Jahreszeit, in der die gelben Sommerblumen auftrumpfen.