• Kauf auf Rechnung
  • PayPal
  • Lastschrift
  • Kreditkarte
  • Sofortüberweisung
Siegel Tüv Siegel EHI

Blumen einfach mal so…

Nur zu einem bestimmten Anlass Blumen verschenken? Das fällt bei der großen Auswahl an Blumenarrangements schwer. Neben opulenten XL-Sträußen für die besondere Feier finden sich zahlreiche Blumengrüße zum Verschicken, die sich im kleinen, aber feinen Gewand zeigen.

Hier finden Sie einen Ratgeber:
Welche Blumengrüße für Verliebte?
Welche Blume symbolisiert Freundschaft?

Blumensträuße sortieren nach
Beliebtheit Preis aufsteigend Preis absteigend

Blumenstrauß Van Gogh mit Vase

Ein Strauß wie vom Künstler selbst gemalt.

Fantastischer Blumenstrauß mit 3 Sonnenblumen, 1 orangen Asclepia, 1 roten Spraynelke, 1 roten Marienkäfer, 1 Schleife, 3 Pistochia und 10 Salal in einer gelben Holzmanschette. Durchmesser ca. 30cm. Mit ausführlicher Pflegeanleitung und 1 Beutel Blumennahrung.

19,99 €
Zum Produkt
nach oben

Blumengrüße verschicken, Gefühle zeigen

Nur zum Hochzeitstag oder am Kennenlerndatum einen Blumengruß schicken? Viele Liebende wissen es besser und überraschen den wichtigsten Menschen im Leben auch einfach so. Die unerwarteten Blumengrüße sagen "Danke" und "Ich liebe dich". Sie zeigen, dass der Ausdruck echter Gefühle keines besonderen Tages bedarf, denn jeder gemeinsame Tag ist ein Geschenk!

Folgende Blumengrüße senden Verliebte gern:

Rosen:
Natürlich sind Rosen in leuchtend roter Farbe DER Klassiker schlechthin, wenn es um die Liebe geht. Doch wer ohne Anlass Blumengrüße senden will, greift nicht gleich zur "roten Königin". Rosa oder weiße Rosen unterstreichen ebenfalls die Gefühle und lassen noch Raum zur Steigerung an besonderen Festtagen. 

Tipp: Pastellfarbene Rosen als Teil eines romantischen Bouquets schenken, das insgesamt in der Lieblingsfarbe der Empfängerin gehalten ist!

Tulpen:
Je nach Farbe kann die Tulpe für tiefe Liebe und Zuneigung stehen. Gelb unterstreicht die gute Laune in einer Beziehung und den gemeinsamen Humor, rosafarbene Tulpen symbolisieren zarte, romantische und langsam aufkeimende Gefühle. Wer den Blumengruß schicken und seine ehrliche Faszination und Bewunderung für den Beschenkten zum Ausdruck bringen will, wählt auffällig orangefarbene Tulpen. Ein bunt gemischter Strauß mit mehreren Tulpen oder anderen Blumensorten sorgt auf den ersten Blick für Frühlingsgefühle.

Welche Blume symbolisiert Freundschaft?

Ein anderer Grund, Blumen zu verschenken, kann die immerwährende Freundschaft zu einem lieben Menschen sein. Hierfür eignen sich natürlich Blumen mit der Freundschaftssymbolik. Dazu zählen:

Gerbera:
Die Symbolik hinter der Gerbera soll folgende Botschaft tragen: "Durch dich wird (im Leben) alles schöner". Welche Symbolik wäre treffender, wenn Blumengrüße die beste Freundin, den Opa, die Lieblingstante oder Schwester erreichen sollen? Hinzu kommt bei der Gerbera die große Farbauswahl, die sich in einem breiten Spektrum bewegt. Leuchtende, sonnige Farben wie Gelb, Orange oder Pink sind typisch. Gerbera-Blumengrüße zu verschicken, zaubert dem Empfänger gleich ein Lächeln ins Gesicht.

Sonnenblumen:
Ebenfalls in die Kategorie der fröhlichen Blumen fällt die Sonnenblume. Wer diese Blumen verschenken möchte, hat allerdings keine Farbauswahl: Das sonnige Gelb kommt frei Haus mit dem Sonnenblumengruß. Doch wer könnte dem freundlichen Aussehen der opulenten Sonnenblume widerstehen? Auch diese Blume steht für Freundschaft und überbringt die Botschaft "Jemand mag dich". Und das auf besonders sympathische Weise!

Vergissmeinnicht:
In erster Linie bedeutet diese Blume, was ihr Name aussagt. Damit einher geht die Symbolik der Freundschaft: Treue und Beständigkeit, Loyalität und Liebe gehören zu den wichtigen Eckpfeilern einer freundschaftlichen Beziehung zueinander und werden durch Vergissmeinnicht im Blumenstrauß ausgedrückt.

Blumen verschenken, die Dankbarkeit symbolisieren

Blumengrüße können sich auch als kleiner Akt der Dankbarkeit erweisen. War eine gute Freundin in schweren Zeiten da oder soll ein netter Kollege Blumen als Dank für die gute Zusammenarbeit erhalten? 

Diese Blumen zum Verschenken stehen für Dankbarkeit:

Dahlie:
Die Dahlie zeigt sich in der Farbgebung zurückhaltend und doch bewundernswert durch ihre auffällige Blumenform. Mit ihrer eindeutigen Symbolik der Dankbarkeit und Sympathie für einen anderen Menschen gehört sie zu den beliebtesten Blumen zum Verschenken.

Rose:
Kaum jemand weiß es, denn vorwiegend werden Rosen mit der Liebe in Verbindung gebracht; doch in zarten Farben wie Rosa oder Pfirsichtönen symbolisiert jede Rose Dankbarkeit. Gleichzeitig können diese Blumengrüße für Bewunderung und Anerkennung stehen.

Bartnelke:
Sie ist Bestandteil vieler bunter Blumensträuße und bedeutet Dankbarkeit für einen bestimmten Einsatz. Wer Blumengrüße verschicken und sich etwa für die Hilfe beim Umzug oder die Unterstützung bei der Prüfungsvorbereitung bedanken möchte, liegt mit der Bartnelke im Strauß goldrichtig.

Tipp: Gefallen die genannten Blumensorten nicht oder gehören sie nicht zu den Favoriten des Beschenkten? Keine Sorge. Schon allein die Geste, Blumengrüße zu senden, zeigt Dankbarkeit und bringt Freude.